Company offers

Industry
Automobile parts
Turnover
CHF 530'000
Price
CHF 500000
Project no. 10030-1999
Ad type Company
Industries Automobile parts
Repair / installation
Country Switzerland
Turnover CHF 530'000
Price CHF 500000
Market area Switzerland 100 %
Further information Internet link

Das Unternehmen positioniert sich als flexibler, kundenorientierter Full-Service-Dienstleister für Betriebe mit Staplern. Es handelt mit Ersatz-, Verschleiss- und Zubehörteilen und führt Montagen, Service sowie Reparaturen vor Ort durch. Von der Kundschaft geschätzt werden insbesondere die schnelle Reaktionszeit und die flexible Kundenbedienung. Über die Jahre hat der Betrieb einen ansehnlichen Kundenstamm von einigen hundert Firmenkunden aufgebaut, die sich bei Fragen und Problemen rund um ihre Hubstapler an dieses Unternehmen wenden.

 

Der Umsatz des Unternehmens wächst seit Jahren und erreichte im Geschäftsjahr 2021 einen Spitzenwert von CHF 530‘000 mit einem bereinigten Gewinn vor Abschreibungen von ca. CHF 130‘000.

 

Das Tagesgeschäft wird von 2 – 3 Personen mit einem kombinierten Pensum von ca. 150% bewältigt. Es besteht insbesondere Potenzial bei der Akquisition von Neukunden, da das Marktpotenzial riesig und die Akquisitionsbemühungen der aktuellen Inhaber derzeit minimal sind.

 

Der Inhaber plant in absehbarer Zeit aus der Schweiz auszuwandern. Aus diesem Grund hat er sich dazu entschieden, sein Unternehmen an einen geeigneten Nachfolger zu verkaufen. Gesucht wird im Idealfall eine technisch versierte, unternehmerisch denkende Person mit Verkaufstalent, die das Unternehmen auf der bestehenden, soliden Basis auszubauen versteht.

Industry
Management consultancy
Turnover
CHF 1'160'000
Price
CHF 950'000
Project no. 10028-1999
Ad type Company
Industries Management consultancy
Country Switzerland
Turnover CHF 1'160'000
Price CHF 950'000
Market area Switzerland 100 %
Further information Internet link

Das über 30-jährige Unternehmen hat sich auf Industrial Engineering spezialisiert, was die Gestaltung, Planung und Optimierung von Leistungserstellungsprozessen zum Zwecke der Effizienz- und Profitabilitätssteigerung umfasst. Typische Anwendungsgebiete sind Lieferprozesse, Lager- und Logistikprozesse, Lager- und Fabrikplanungen und Querschnittthemen wie Digitalisierung und Automatisierung. Der Kundenkreis besteht vornehmlich aus Industrie-, Bau-, Handels-, Lebensmittel- und Versorgungsunternehmen, wobei auch regelmässig Leistungserbringer der öffentlichen Hand akquiriert werden können.

Das Unternehmen hat im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von rund CHF 1.15 Millionen und einen bereinigten Gewinn vor Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von rund CHF 170'000 erzielt. Aufgrund voller Auftragsbücher ist im Geschäftsjahr 2022 mit einem ähnlichen Resultat zu rechnen. Ein grosser Teil der aktuellen Aufträge wird zu Folgeaufträgen führen, was dem Nachfolger einen planbaren Sockelumsatz für die nächsten Jahre garantiert.

Der Inhaber des Unternehmens erreicht demnächst das Pensionsalter und wünscht sein Lebenswerk in neue Hände zu geben. Er steht für eine geordnete Übergabe des Betriebs zur Verfügung und ist bereit die Projekte unter seiner Federführung abzuschliessen.  

Industry
Services to buildings
Turnover
< 1 Mio Euro
Price
3'000'000
Project no. 10010-2107
Ad type Company
Industries Services to buildings
Country Austria
Property Nein
Turnover < 1 Mio Euro
Price 3'000'000
Market area Switzerland 100 %
Further information Internet link

Preis: 2 bis 4 Mio CHF

 

Starke etablierte Marke (geschützt) und Position in den Kernmärkten

 

• Sehr hoher Bekanntheitsgrad der Marke in der Zielgruppe (Zimmerer und Maler) in den Kernmärkten Österreich, Bayern, Südtirol, Slowenien

 

• Standort: Osten Österreich (zwischen Graz & Wien)

 

• Personalkosten rund 11 kEuro/p.M.

 

• Als Premium Produkt mit ca. 60% Anteil am Unternehmensumsatz

 

Wachsende diversifizierte Kundenbasis

 

• betreut heute mehr als 2.000 Kunden mit reinem B2B Fokus

• Starke Positionierung bei Zimmerleuten mit rd. 60% des Umsatzes und 95% Bekanntheitsgrad

 

Finanzen

• Starke Stabilität im der Geschäftsentwicklung mit aktuell rd. EUR 1 Mio. Umsatz und stetigem Ausbau der Deckungsbeiträge

 

Add-on – für einen strategischen Käufer „Plug & Cash“

 

• Philosophie eines Konzern etabliert in schlagkräftiger Vertriebsmannschaft in der Kernregion

• Etablierung eines neuen Marktfeldes (Holzlasuren)

• Übernahme eines Top Standorts / Lage inkl. vorteilhafter Kostenstruktur

• Neben Farben werden eigene Streichmaschinen Produkte vertrieben

Industry
Finishing trades homes
Price
480'000
Project no. 10084-1649
Ad type Company
Industries Finishing trades homes
Country Switzerland
Price 480'000
Market area Switzerland 100 %

Ein profitables Sanitärunternehmen sucht einen Nachfolger. Das Unternehmen ist im Wirtschaftsraum St. Gallen tätig. Die Firma ist bestens verankert und überzeugt durch eine langjährige Marktpräsenz.

 

Die Unternehmung realisiert einen spannenden Mix aus Neubauten, Umbauten, Servicegeschäft und Grossprojekten. Sechs Mitarbeiter, inklusive dem Eigentümer, arbeiten effizient zusammen.

 

Wenn gewünscht, unterstützt der bisherige Eigentümer durch Mitarbeit den Übergabeprozess über einen längeren Zeitraum. 

 

Eine Übernahme eignet sich sowohl für den Aufbau eines Filialbetriebs, als auch für den Schritt in die berufliche Selbständigkeit.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Industry
Machinery manufacturing
Turnover
CHF 420'000
Price
Business Angels, ab CHF 200’000
Project no. 10250-1784
Ad type Participation
Industries Machinery manufacturing
Country Switzerland
Turnover CHF 420'000
Price Business Angels, ab CHF 200’000
Market area Switzerland 100 %
Further information Internet link

Das Schweizer Start-up hat sich auf den Vertrieb von High-Tech-Industrierobotern spezialisiert. Mittels einer disruptiven Marketingstrategie und «Robot-as-a-Service»-Modell wird ein Nischenmarkt im mittelständischen KMU-Bereich in der DACH-Region angegangen.

Das «Robot-as-a-Service»-Modell erlaubt es den Kunden, die Industrieroboter fest bzw. für einzelne Aufträge zu mieten oder direkt zu kaufen. Die Mietoption senkt die Eintrittsbarriere für Robotiklösungen massgeblich und ermöglicht es auch kleineren Unternehmen ohne initiale Investitionskosten und ohne RPA-Kenntnisse ihre Produktion zu rationalisieren. So können sie agiler auf sich verändernde Marktbedingungen und Kundenbedürfnisse reagieren und die Fehlerquote minimieren.

Schlüsselelemente im Vertrieb und in der Kundenbindung des Start-up sind unkonventionelle Marketingmassnahmen, eine sehr einfache Bediensoftware mit einem easy-to-teach-Ansatz, ein eigenes Technikum/Experience Center und ein eigener, qualitativ hochwertiger Aftersales Support.

Das Gründerteam ist in der Branche bestens vernetzt und weist grosses technisches Know-how sowie ein breites Skillset vor. Bereits im ersten Jahr 2021 konnte ein Umsatz von CHF 420’000 sowie ein profitables Ergebnis erzielt werden. Für das Geschäftsjahr 2022 wird ein Umsatz von CHF 2’500’000 erwartet.

Die Pipeline ist voll und die Nachfrage ist vorhanden. Doch die Gründer sehen mehr Potenzial. Deshalb suchen wir Angel Investoren, welche in der Vermarktungsphase Kapital zwischen CHF 200’000 – 4’000’000 und ihr Know-how sowie ihr Netzwerk einbringen, um noch schneller wachsen zu können.

  • Geschäftsmodell RaaS    (Robot-as-a-Service)
  • Fokus                               easy-to-teach Solutions
  • MVP launch                     2021
  • Umsatz / EBIT 2021        CHF 420’000 / 75’000
  • Umsatz / EBIT 2026e      CHF 25’000’000 / 6’000’000
  • Investorenprofil              Business Angels, ab CHF 200’000
  • Stage                              Seed (Vermarktungsphase)